Männer der Neuen Zeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Männerkreis für Jung und Jung gebliebene 

Warum?
- Um sich im Kreis von Männern zu begegnen und zu nähren.
- Um Fragen zu erforschen - was ist Mann Sein und was braucht es dazu?
- Um sich auszutauschen zu Themen des alltäglichen Lebens,
bis hin zu Themen die ich nur im geschützten Rahmen ansprechen möchte.
- Um vergessene, auch versäumte Initiationsriten zu beleben und neu zu entdecken.
- Um Herannwachsenden eine Orientierung und Halt zu geben im Mannsein.
- Um den Spaß im Mann sein zu fördern und zu erforschen.
- Um das verletzte männliche und weibliche in uns auszugleichen, zu heilen und zu stärken.

Was und Wie?

Wir treffen uns einmal im Monat zu einem Männerkreis.
Ob zu einer Abendveranstaltung, einen Tag (Ausflug-Wanderung),
einer Outdoor Veranstaltung mit Übernachtung.
Bis hin zu mehrtägigen Seminaren.

Die Treffen sind frei in der Ortswahl und Ausrichtungsgestaltung.
Jeder der möchte kann sich mit seinen Gaben einbringen,
so gestalten sich die Treffen immer wieder neu und gerne auch im Moment,
in Einbezug der Teilnehmer und der Örtlichen Gegebenheiten.

„Ich bin weil wir sind“

Die Zeit ist reif !!!

Am 12.12.2019 starteten wir mit 8 Männern die erste Runde bei mir in der Wohlfühlwerkstatt.
Alle waren sehr interessiert und es fühlte sich stark an sich in den neu entstehenden Feld zu begegnen.
Wir begannen mit Aufstellungsarbeit und mehreren Redestab Runden.
Jeder hatte die Gelegenheit sich zu zeigen und neu zu erfahren.
Zum Schluss war es so das keiner mehr nach Hause gehen wollte,
 ein gutes Omen

Das 2. Treffen am 02.02.2020,Wanderung mit Lichtfest Ritual
Wiederum machten sich 8 Männer und ein Hund auf den Weg.
Das Ziel war der Kleine Büchlstein von Grattersdorf ausgehend.
Nach dem gemeinsamen Anstieg mit Begegnungen und kennenlernen im Gespräch,
am Aussichtspunkt angekommen starteten wir nach dem aus schnauffen mit den Ritualen.
Ich war freudig aufgeregt und konnte spüren das alle Männer wirklich da waren
mit ihrer Aufmerksamkeit.
Es folgte ein Reinigungsritual das wir gemeinsam gestalteten, jeder übernahm einen Part.
Symbolisch für unseren Kreis weihten wir einen Ring aus Birkengeflecht, welcher ab jetzt all unseren Veranstaltungen beiwohnen wird und die erzeugten Energien trägt wie die Signatur aller beteiligten die das wollen.
Als Zeichen das wir ein flexibler und dennoch ein zäher und starker Kreis sind der durch dick und dünn gehen kann.

Noch jetzt beim schreiben dieser Zeilen überkommt mich eine Woge der Freude und Glückseligkeit.
Wir haben nun den Samen gesetzt für einen Männerkreis dessen Stärke und Größe jetzt schon spürbar ist. Ich bin neugierig was wir noch alles miteinander erleben und erschaffen dürfen.

Und so findet nun monatlich unser Treffen statt, sooooo stark ?

Donnerstag 5. März Wohlfuehlwerkstatt 19Uhr
Donnerstag 2. April Wohlfuehlwerkstatt 19Uhr
Mittwoch auf Donnerstag 20.-21.Mai Waldcamp ab 18Uhr

 

Infos und Anmeldung
Josef Chamuel Lissel
info@wohlfuehlwerkstatt.bayern
Mobil 016098112814

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wohlfuehlwerkstatt